Instandhaltung von raumlufttechnischen Anlagen

 

Wartung und Instandhaltung der Lüftungs- und Klimaanlagen:

  • Prüfen, Reinigen und Justieren der Aggregate und Kammern

  • Auswechseln von Filtern

  • Austausch von Antriebsriemen

  • Reinigen und ggf. Desinfizieren der endständigen Auslässe

  • Ausführung und Dokumentation gemäß Vorgaben der VDMA 24186 oder VDI 6022

  • Instandsetzungen nach Absprache

Funktionsprüfung und Optimierung der Lüftungs- und Klimaanlagen:

  • Überprüfen der Klimaregelung; Kontrolle und Einstellen von Parametern

  • Überprüfen der Ventilatoren

  • Überprüfen und Einregulieren der Luftmengen

  • Funktion der Kältemaschine

  • Überprüfen der Raumparameter über längere Zeiträume mittels Datenlogger (auch in Ex-Ausführung)

Vorrangige Zielsetzung dieser Arbeiten:

  • Die Konzeption nachhaltiger Gebäude mit deutlicher Reduktion des Energiebedarfs

  • Die Schaffung eines behaglichen Raumklimas

Basis nachhaltiger Lüftungs- und Klimakonzepte sind zunächst die Klimadaten des Standortes. Die Erzeugung eines angenehmen und produktiven Raumklimas setzt die konsequente Umsetzung der thermodynamischen Funktionseinheiten voraus. Das Ziel der Modernisierung sollte die energieeffiziente Realisierung dieser Anforderungen unter Berücksichtigung der Kosten im Lebenszyklus der Anlage sein.

Denn: Eine energetisch nicht optimierte Klimatisierung ist einer der Kostentreiber der Zukunft. Um einer Kostenexplosion entgegenzuwirken, ist eine Anpassung an den Stand der Technik unbedingt notwendig.

Schrammel Lüftung + Klima ermittelt diese Problemstellungen der Modernisierung, der Neuplanung oder der Optimierung des Bestandes und setzt ein entsprechendes Lösungskonzept um.

Kontrolle der Luftqualität und Hygiene:

  • Überprüfen der Luftbefeuchter auf Krankheitserreger (z. B. Legionellen, Keime, Pilze)

  • Wasserproben gemäß VDI 6022

  • Auswechseln von Spezialfiltern in Krankenhäusern und Reinräumen (Reduzierung von Keimen bzw. Staubpartikeln), gemäß DIN1946 T4

  • Hygieneüberprüfung von raumlufttechnischen Anlagen gemäß VDI 6022 Typ A

Brandschutz:

  • Wartung und Prüfung der Brandschutzklappen

  • Sicherung der Funktion entsprechend der gesetzlichen Vorschriften


Unsere Mitarbeiter sind für die Funktionsprüfung entsprechend der gesetzlichen Richtlinien zugelassen und werden regelmäßig geschult.

Alle unsere Arbeiten werden gemäß der Vorgaben der Berufsgenossenschaften bezüglich der Unfallverhütung und der Arbeitssicherheit ausgeführt.

Stete Sicherheitsunterweisungen und Schulungen vor und während der Tätigkeiten bei der chemischen Industrie und der Petrochemie sind ein Werkzeug, um Arbeitssicherheit jeden Tag zu praktizieren.