Betriebswuchten

Auswuchten vor Ort

In der Praxis zeigt es sich sehr oft, dass bei vorhandenen Anlagen oder Gebläsen Schwingungen oder Vibrationen auftreten. In einem großen Teil der Fälle ist eine Unwucht der Grund.
Wenn dann ein Ausbau oder ein längerer Stillstand nicht möglich oder unwirtschaftlich ist, können wir mit unserem mobilen Auswuchtgerät vor Ort - also im eingebauten Zustand der Anlagen und Gebläse - Abhilfe leisten.

Unser Auswuchtgerät ist ein industrietaugliches portables Messgerät, ohne die Empfindlichkeit eines Notebooks. Es zeichnet sich durch die Möglichkeit der Nutzung in nahezu allen Einsatzbereichen aus.
Wahlweise kann das Gerät zur Schwingungsmessung oder zum Betriebsauswuchten eingesetzt werden. Somit können auch andere eventuell vorhandene Störgrößen erfasst, definiert und beseitigt werden.

 

Technische Voraussetzungen:

  • Der auszuwuchtende Rotor muss zugänglich sein (z. B. über einen Revisionsdeckel).

  • Der Rotor muss die Möglichkeit bieten, Test- und Ausgleichsmassen anzubringen oder zu entfernen (kein Kunststoff).

  • Die Schwingungsaufnehmer sollten an den Lagerstellen angebracht werden können.

  • Es muss möglich sein, einen Drehzahlsensor anzubringen.